Seit der Gründung von RYL! CH im Jahr 2013 ist geplant, längerfristig auch in der Westschweiz tätig zu sein. Einerseits sieht RYL! CH v.a. im Eintritt in die Romandie ein grosses Potenzial, da es in der Westschweiz mehrere städtische Ballungszentren gibt (u.a. Lausanne, Genf) und die Jugendarbeitslosigkeitsquote durchschnittlich höher ist als in der restlichen Schweiz. Andererseits war es seit dem Anfang das Ziel, möglichst viele Schweizer Jugendliche erreichen zu können und eine gesamtschweizerisch agierende Organisation aufzubauen. Nach ersten Abklärungen im Jahr 2015 steht nun der Aufbau bevor. Im Herbst 2019 soll der erste französischsprachige Mentoring-Jahrgang in Fribourg starten, parallel zum deutschen Jahrgang. Für den Aufbau von RYL! in der Romandie sowie die Abklärungsarbeiten zur weiteren Entwicklung startet am 1. Mai Lorène Métral als neue Projektleiterin Romandie. Wir freuen uns auf sie und darauf Ihnen von unseren Erfahrungen in der Westschweiz berichten zu können.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.