30 Jahre Kinderrechte: wir feiern! ROCK YOUR LIFE! Mentoring organisiert einen Posten auf dem Grundprinzip der Nichtdiskriminierung.

Am 20. November haben wir den Internationalen Tag der Kinderrechte und das 30. Jubiläum der UN-Kinderrechtskonvention gefeiert. Zu diesem Anlass nahm ROCK YOUR LIFE! an einem Postenlauf in der Stadt Bern teil und organisierte einen Posten für Kinder und Jugendliche zum Thema Nichtdiskriminierung und Chancengleichheit. Dynamik und gute Laune standen auf dem Programm!

RYL! Mentoring und 30 Jahre Kinderrechte

Bern war in voller Aufruhr. Aktivitäten waren an allen Ecken der Stadt organisiert, Kindertruppen wanderten fröhlich durch die Strassen und trotz des kalten Winterwetters war auf allen Gesichtern ein Lächeln zu sehen. Anlässlich des 30. Jubiläums der Kinderrechtskonvention organisierten grosse Kinderrechtsorganisationen – das Komitee für UNICEF Schweiz und Liechtenstein, Pro Juventute, Kinderschutz Schweiz und die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi – einen Tag, der unvergesslich bleibt.

Kinderrechte Postenlauf am Vormittag, Konzerte am Nachmittag.
Die Kinder konnten über die Konvention nachdenken und ihre Stimmen hören lassen. Mehr als 850 von ihnen waren auf dem Bundesplatz, um diesen wichtigen Tag zu feiern und ihre Rechte geltend zu machen.

In diesem freudigen Kontext organisierte ROCK YOUR LIFE! einen Postanlauf.
Die Jugendlichen konnten über die Grundprinzipen der Nichtdiskriminierung und Chancengleichheit nachdenken, indem sie in Teams einige Herausforderungen auf sich nahmen. Ausgestattet mit Bleistiften, Lupen oder Orientierungsbüchern konnten sie zu Themen wie Ungerechtigkeit, Teilen, gegenseitige Hilfe und Chancengleichheit diskutieren und experimentieren. Ein grosses Dankeschön an die 130 Kinder, die den ganzen Morgen über mit ihrer Energie, Begeisterung und guten Ideen teilgenommen haben.

RYL! Mentoring und 30 Jahre Kinderrechte

Dank der UN-Kinderrechtskonvention wurden in vielen Bereichen, insbesondere im Bereich der Ausbildung, sehr bedeutende Fortschritte erzielt.
Es ist jedoch wichtig, weiterhin alles zu tun, um sicherzustellen, dass Kinder und Jugendliche gleichberechtigten Zugang zu einer angemessenen Ausbildung haben und die nötige Unterstützung erhalten – damit Chancengleichheit gewährleistet ist
und jedes Kind auf seinem eigenen Weg vorankommen kann.

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.