Startseite » Datenschutz

Datenschutz­erklärung

Der Schutz Ihrer Daten ist für uns wichtig. Wir arbeiten daran, unsere internen Prozesse und unsere Arbeit im Hinblick auf das Inkrafttreten des neuen Datenschutzgesetzes zu verbessern.

Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäss Artikel 4 Abs. 7 DSGVO

ROCK YOUR LIFE! GmbH
Kramgasse 5
3011 Bern

privacy@rockyourlife.org
+41 (0) 31 312 60 21

Zuletzt aktualisiert: 27.05.2024

 

1) Einleitung

ROCK YOUR LIFE! ist Ihre Privatsphäre wichtig. Als Verantwortlicher verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäss den Bestimmungen des neuen Datenschutzgesetzes (revDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in ihrer jeweils gültigen Fassung.

In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir, wie wir die von uns erhobenen personenbezogenen Daten verwenden, welche Zwecke wir damit verfolgen und welche Massnahmen wir zum Schutz dieser Daten ergreifen.

 

(1.1) Sicherheit und Schutz von persönlichen Daten

Wir sammeln nur die persönlichen Daten, die wir für unsere Arbeit benötigen. Diese werden lediglich so lange verarbeitet und sicher gespeichert, wie es nötig ist. Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der übermittelten persönlichen Daten zu wahren und sie zu schützen. Deshalb wenden wir die neuesten Sicherheitsstandards an, um den höchstmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Als privatrechtliches Unternehmen unterliegen wir den Bestimmungen dem am 1. September 2023 in Kraft getretenen neuen Datenschutzgesetz (revDSG) und der entsprechenden Datenschutzverordnung (DSV).

 

(1.2) Was diese Erklärung beinhaltet

Mit diesem Dokument erläutern wir im Detail, wie unsere Organisation mit der Verarbeitung personenbezogener Daten umgeht. Dieser Hinweis gilt für jede Art der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Interaktion zwischen ROCK YOUR LIFE! GmbH, externen Partnern und den lokalen Vereinen, die hier als lokale Sektionen bezeichnet werden, im Rahmen der im Folgenden genannten Aktivitäten:

  • Nutzung der Website durch Website-Besucher:innen. Die Website kann Links zu anderen Websites enthalten. Bitte beachten Sie, dass wir keine Kontrolle über die Art und Weise haben, wie Ihre Daten von anderen Websites erfasst, gespeichert oder verwendet werden. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser externen Websites zu prüfen, bevor Sie ihnen Daten übermitteln.
  • Newsletter und andere Marketinginformationen
  • E-Mail- und Telefonanfragen
  • Daten, die im Rahmen unseres Mentoring-Programms verarbeitet werden
  • Durchführung des Mentoring-Programms

(1.3) Kontaktangaben des Verantwortlichen

ROCK YOUR LIFE! GmbH
Kramgasse 5
3011 Bern

schweiz@rockyourlife.org

privacy@rockyourlife.org
+41 (0) 31 312 60 21

 

2) Zugriff, Browsing und Interaktionen auf unserer Website

Die Dienstanbieter, auf die wir uns stützen, verwenden Cookies. Bevor Cookies auf dem von Ihnen verwendeten Gerät installiert werden, wird unsere Cookie-Richtlinie in einer Leiste am unteren Rand angezeigt, in der wir Sie um Ihre Zustimmung zum Setzen solcher Cookies bitten.

Indem Sie der Platzierung von Cookies zustimmen, ermöglichen Sie uns, Ihnen das bestmögliche Nutzungserlebnis und den bestmöglichen Service zu bieten. Wenn Sie es wünschen, können Sie Ihre Zustimmung zur Platzierung von Cookies verweigern; allerdings könnten dann einige Funktionen dieser Website nicht vollständig oder nicht wie vorgesehen funktionieren.

Beim Zugriff auf die Website unserer Organisation werden Browsing-Informationen – IP-Adresse, Gerätetyp, Betriebssystem, verwendeter Browser, bevorzugte Sprache, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, besuchte Seiten und Verweildauer auf der Website – vom Browser Ihres Geräts automatisch an die Server des Webhosting-Anbieters Hetzner Online GmbH (Deutschland) gesendet. Diese Daten werden verarbeitet und in einer Logdatei gespeichert.

Wenn Sie unsere Website besuchen, erheben wir die folgenden Daten, die technisch notwendig sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und um ihre Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitunterschied zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anfrage (spezifische Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Menge der jeweils übertragenen Daten

Personenbezogene Daten werden vom Webhosting-Service verarbeitet, um Ihnen die Website der Organisation auf Ihrem Browser zur Verfügung zu stellen und um eventuelle technische Fehler analysieren und somit die Datensicherheit erhöhen zu können.

 

Im Folgenden erfahren Sie, wie Daten durch die Verwendung von Cookies und Technologien Dritter erfasst werden:

(2.1) Verwendung von Matomo (Analysetool)

Diese Website benutzt Matomo, einen Webanalysedienst. Matomo verwendet sogenannte «Cookies»: Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und mit deren Hilfe analysiert werden kann, wie Sie die Website benutzen. Genauere Informationen zu Matomo Analytics und ihrer Datenschutzpolitik finden Sie hier: https://matomo.org

 

(2.2) Cookies deaktivieren

Bei jedem Zugriff auf die Website wird unten auf der Seite ein Popup-Fenster angezeigt. Der Benutzer kann die Speicherung von Daten über Cookies deaktivieren, indem er auf «NEIN» klickt.

Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten, die Speicherung von Cookies zu verhindern: So lassen sich z. B. die Einstellungen des verwendeten Browsers entsprechend anpassen, oder Sie deaktivieren Google Analytics mithilfe des von Google zu diesem Zweck zur Verfügung gestellten Browser-Add-ons. Dazu müssen Sie das Add-on unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und in Ihrem Browser installieren.

Wenn Sie Cookies deaktivieren, können Sie bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht nutzen.

 

(2.3) Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit unserem Newsletter

Sie können unseren kostenlosen Newsletter abonnieren, um Informationen, Neuigkeiten und Inhalte im Zusammenhang mit den Aktivitäten von ROCK YOUR LIFE! zu erhalten. Beim Abonnieren des Newsletters werden die im Anmeldeformular angegebenen Daten an ROCK YOUR LIFE! zur Verarbeitung für diesen speziellen Zweck übermittelt. Es werden nur diejenigen Daten gespeichert, die für den Versand des Newsletters erforderlich sind.

Unter Bezugnahme auf diese Datenschutzerklärung willigen Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zweck des Newsletter-Versands ein.

Zur Verwaltung des Newsletters verwenden wir Intuit Mailchimp, einen Dienst eines US-Unternehmens. Zu diesem Zweck können Benutzerdaten ausserhalb der Schweiz übertragen und verarbeitet werden. Auf den folgenden Seiten können Sie sich über Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung durch Mailchimp informieren:

Sie haben jederzeit das Recht, den Newsletter abzubestellen. Dazu können Sie den im Newsletter angegebenen Link verwenden oder uns per E-Mail benachrichtigen.

 

Anmeldung zum Mentoring-Programm über das Online-Formular als Mentee

(2.4) Art der erhobenen Daten

Bei ihrer Anmeldung für unser Mentoring-Programm bitten wir die Teilnehmenden, über ein Anmeldeformular ihre persönlichen Daten anzugeben. Dieses Formular lässt sich online auf unserer Website ausfüllen. Anschliessend bitten wir um eine Bestätigung per Papierformular.

Über das Online-Formular erheben wir personenbezogene Daten wie Identifikationsdaten und soziodemografische Daten, wie nachstehend erläutert.

Identifikations- und Kontaktinformationen:

  • Vollständiger Name
  • Postadresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Kontaktinformationen der Eltern oder des/der Erziehungsberechtigten
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht
  • Sozialversicherungsnummer (AHV-Nr.)

Soziodemografische Angaben:

  • Nationalität
  • Zivilstand
  • Wohnsitz
  • Bildungsgrad
  • Gesprochene Sprache
  • Angaben zur besuchten Bildungseinrichtung
  • Angaben zu den schulischen Leistungen
  • Angaben zu den Fortschritten des Mentoring-Programms

(2.5) Verwendung der Daten

Personenbezogene Daten werden zur Durchführung unseres Eins-zu-Eins-Mentoring-Programms verwendet, unter anderem zur Identifizierung geeigneter Mentor:innen, zur Auswahl der Teilnehmenden und zur Durchführung der Programmaktivitäten. Darüber hinaus verwenden wir die Daten, um eine effektive Kommunikation mit den Mentees aufrechtzuerhalten und Unterstützung im Zusammenhang mit dem Mentoring-Programm zu leisten.

 

(2.6) Datenaustausch

Das Online-Formular verwendet das Tool Typeform, das zum gleichnamigen Unternehmen mit Sitz in Spanien gehört. Die in das Formular eingegebenen Daten werden ausserhalb der Schweiz übertragen und verarbeitet. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung von Typeform finden Sie unter:

https://admin.typeform.com/to/dwk6gt?_gl=1*11a267y*_ga_N6F0VDRT9W*MTY5NDU5MzE0MC4xLjEuMTY5NDU5MzIzOC41MS4wLjA.&tid=7437b316-386e-4c81-a442-a03d688a835b&typeform-source=www.typeform.com.

 

(2.7) Anmeldung zum Mentoring-Programm über das Online-Formular als Mentor:in

Die Anmeldung als Mentor:in in unserem Coaching-Programm erfolgt online, und wir erfassen nur persönliche Daten, die unbedingt erforderlich sind, um die Ausbildung und die Teilnahme als Mentor:in bei unserer Organisation zu verwalten und um Mitteilungen über Aktivitäten, Events und Treffen zu versenden, die von der Organisation durchgeführt werden.

Diese Daten umfassen Identifikations- und Kontaktinformationen wie:

  • Name und Vorname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum
  • Geschlecht

Das Online-Formular verwendet das Tool Typeform, das zum gleichnamigen Unternehmen mit Sitz in Spanien gehört. Die in das Formular eingegebenen Daten werden ausserhalb der Schweiz übertragen und verarbeitet. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung von Typeform finden Sie unter:

https://admin.typeform.com/to/dwk6gt?_gl=1*11a267y*_ga_N6F0VDRT9W*MTY5NDU5MzE0MC4xLjEuMTY5NDU5MzIzOC41MS4wLjA.&tid=7437b316-386e-4c81-a442-a03d688a835b&typeform-source=www.typeform.com

 

(2.8) Google

Unsere Dienste können indirekt auf Google-Dienste zurückgreifen, was die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten durch Google einschliessen kann. Mehr Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter https://www.google.com/

Weitere Hinweise zu Art, Umfang und Zweck der Datenverarbeitung finden Sie in den Datenschutz- und Sicherheitsgrundsätzen von Google (https://safety.google/intl/de_ch/principles/) und den Datenschutzbestimmungen (https://policies.google.com/privacy) sowie im Datenschutzleitfaden von Google Analytics (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

 

(2.9) Nutzung von sozialen Medien

Auf unseren Webseiten werden Social Media Plugins (z. B. von Facebook, Instagram, YouTube, LinkedIn) verwendet. Die Plugins sind in der Regel an ihren jeweiligen Social-Media-Logos zu erkennen.

Wird ein Plugin durch Klicken auf die entsprechende Schaltfläche aktiviert, wird eine direkte Verbindung zum Server des entsprechenden Anbieters hergestellt. Damit erhält der jeweilige Anbieter Informationen über Ihren Besuch auf unserer Website, einschliesslich Ihrer IP-Adresse. Wenn Sie gleichzeitig in Ihrem Social-Media-Konto (z. B. Facebook) eingeloggt sind, kann der jeweilige Anbieter den Besuch auf unseren Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen.

 

(2.10) Facebook

Die Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, das dem Unternehmen Meta Platforms Ireland Limited gehört, sind in unsere Seiten integriert. Facebook-Plugins sind am Facebook-Logo zu erkennen. Eine Übersicht der Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/?locale=de_CH.

Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält somit die Information, dass Sie unsere Seite ausgehend von Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie auf die Facebook-Schaltfläche «Gefällt mir» klicken, während Sie in Ihrem Facebook-Konto angemeldet sind, können Sie den Inhalt unserer Seiten mit Ihrem Facebook-Profil verknüpfen. Dies ermöglicht es Facebook, Ihren Besuch auf unseren Seiten Ihrem Benutzerkonto zuzuordnen.

Wir weisen darauf hin, dass wir weder Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten noch von deren Verwendung durch Facebook haben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/privacy/policy/.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Benutzerkonto zuordnen kann, melden Sie sich bitte von Ihrem Facebook-Benutzerkonto ab.

 

(2.11) Instagram

Die Funktionen des Instagram-Dienstes sind in unsere Seiten integriert. Diese Funktionen werden von Instagram Inc. mit Sitz in 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA, bereitgestellt. Wenn Sie in Ihrem Instagram-Konto angemeldet sind, können Sie den Inhalt unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verknüpfen, indem Sie auf die Instagram-Schaltfläche klicken. Diese Aktion ermöglicht es Instagram, Ihren Besuch auf unseren Seiten mit Ihrem Benutzerkonto zu verknüpfen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten und deren Nutzung durch Instagram haben.

 

(2.12) YouTube

Unsere Website verwendet Plugins der YouTube-Website, die von Google betrieben wird. Betreiberin der Seiten ist Google LLC, 901 Cherry Ave, San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dies teilt dem YouTube-Server mit, welche unserer Seiten besucht wurde.

Darüber hinaus kann YouTube mehrere Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über die Besucher unserer Website erhalten. Diese Informationen werden unter anderem verwendet, um Videostatistiken zu erstellen, das Benutzererlebnis zu verbessern und Betrugsversuche zu verhindern. Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie sie löschen.

Wenn Sie in Ihrem Google-Konto angemeldet sind, erlauben Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie können dies verhindern, indem Sie sich bei Ihrem YouTube-Konto abmelden.

Weitere Informationen zur Verarbeitung von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy?hl=ch.

 

(2.13) LinkedIn

Unsere Website nutzt Funktionen des Netzwerks LinkedIn. Dessen Anbieterin ist die LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA.

 

Jedes Mal, wenn Sie eine unserer Seiten mit LinkedIn-Funktionen aufrufen, wird eine Verbindung zu den Servern von LinkedIn hergestellt. LinkedIn wird darüber informiert, dass Sie unsere Website ausgehend von Ihrer IP-Adresse besucht haben. Wenn Sie auf die LinkedIn-Schaltfläche «Folgen» klicken und in Ihrem LinkedIn-Konto angemeldet sind, kann LinkedIn Ihren Besuch auf unserer Website mit Ihnen und Ihrem Benutzerkonto in Verbindung bringen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten weder Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten noch von deren Verwendung durch LinkedIn haben.

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von LinkedIn unter:

https://ch.linkedin.com/legal/privacy-policy.

 

3) Daten, die im Rahmen unseres Mentoring-Programms verarbeitet werden

Daten über die Mentees

(3.1) Art der erhobenen Daten

Beachten Sie bitte, dass im Rahmen unseres Programms auch sensible Daten erhoben werden. Zu diesen Daten gehören Informationen über Unterstützungsmassnahmen sowie Protokolle oder andere Formen der Dokumentation, die private und intime Informationen enthalten, die während des Begleitungsprozesses gesammelt wurden.

Alle gesammelten Informationen – sowohl identifizierende Informationen als auch Informationen sensibler Natur – werden vertraulich und in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen behandelt.

Ausserdem erheben wir Daten über einen von den Student:innen ausgefüllten Bewertungsfragebogen, der die Mentoring-Beziehung betrifft. Dieser Fragebogen deckt mehrere Aspekte ab, darunter die persönlichen Ziele der Student:innen, ihre Selbsteinschätzung, ihre Fähigkeiten, ihre schulischen Leistungen, ihre Interessen und ihre Meinungen zum «ROCK YOUR LIFE!»-Programm.

Wir erfassen auch Details zur Häufigkeit der Aktivitäten und zum Inhalt der Mentoring-Treffen im Rahmen des «ROCK YOUR LIFE!»-Programms. Zudem bewerten wir den Gesamtfortschritt des Programms, sowohl im Hinblick auf bestimmte Treffen als auch auf die Entwicklung der Mentoring-Beziehungen insgesamt.

 

(3.2) Zweck und Verwendung der Daten

Die zur Verfügung gestellten Informationen dienen dazu, das Mentoring-Programm bestmöglich und mit Respekt für die Teilnehmenden durchzuführen, und ermöglichen uns, es kontinuierlich zu verbessern. Wir verwenden diese Daten, um eine effektive Kommunikation mit den Nutzer:innen/Teilnehmenden aufrechtzuerhalten und im Zusammenhang mit dem Mentoring-Programm Unterstützung zu leisten. Wir verwenden personenbezogene Daten in anonymisierter Form auch für interne statistische Analysen und um Verbesserungsstrategien für unser Programm zu entwickeln.

Die Teilnehmenden registrieren sich bei RYL! Schweiz GmbH (nicht bei den lokalen Sektionen) und willigen in die Nutzung ihrer Daten durch die lokalen Sektionen ein. RYL! Schweiz versorgt die lokalen Sektionen mit den erforderlichen Daten, um das Programm zu organisieren. Die Verarbeitung der Daten der Mentees erfolgt nur mit ausdrücklicher Zustimmung der betroffenen Person oder ihres gesetzlichen Vertreters/Erziehungsberechtigten.

 

(3.3) Fotos und Videos

Im Rahmen unseres Programms können wir Fotos von den Teilnehmenden (Mentee, Mentoren, MPK und Freiwillige) auf unserer Website oder in unseren sozialen Medien – z. B. Facebook und Instagram – veröffentlichen. Dies geschieht mit Blick auf die positiven Erfahrungen und Fortschritte, die im Rahmen des Mentoring-Programms erzielt werden. Bevor wir Fotos veröffentlichen, holen wir im Rahmen des Registrierungsprozesses die ausdrückliche Zustimmung der minderjährigen Teilnehmenden oder ihrer gesetzlichen Vertreter:innen sowie der Mentor:innen ein und stellen sicher, dass die Verarbeitung der Bilder in vollem Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt.

Diese Fotos und Videos können später für soziale Medien, auf der Website, in Präsentationen oder in der Presse verwendet werden. Für die Verwendung von Fotos auf gedruckten Materialien werden wir Sie im Voraus kontaktieren und eine Anfrage stellen. Wenn wir Videos von Ihnen erstellen, bearbeiten und veröffentlichen möchten, werden wir Sie ebenfalls vorab um Ihre Zustimmung bitten. An gewissen Orten, an denen Integrationsprogramme stattfinden, werden keine Fotos oder Videos von jungen Menschen mit Migrationshintergrund gemacht oder veröffentlicht (Schutz von unbegleiteten Minderjährigen).

Vertraulichkeit und Sicherheit sensibler Daten sind von höchster Bedeutung und werden durch geeignete Sicherheitsmassnahmen geschützt. Teilnehmende können ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem sie ihre Entscheidung einem Standortverantwortlichen von RYL! mitteilen.

 

(3.4) Datenaustausch

Die persönlichen Daten eines Mentees dürfen nur an seine:n Mentor:in, den/die Mentoring-Paar-Koordinator:in sowie an die Mitarbeitenden von ROCK YOUR LIFE! Svizzera italiana oder ROCK YOUR LIFE! Schweiz GmbH weitergegeben werden.

Im Rahmen der Mentoring-Beziehung kann der/die Mentor:in diese Beziehung und ihren Verlauf mit Lehrpersonen an der Schule des/der Schüler:in, Berater:innen der kantonalen Berufs- und Bildungsberatung oder anderen am Berufswahlprozess beteiligten Personen besprechen. Darüber hinaus können relevante Daten (z. B. Kontaktdaten, Karriereinteressen) mit potenziellen Arbeitgebern/Partnerunternehmen geteilt werden.

Personenbezogene Daten von ROCK YOUR LIFE! können auf globalen Systemen gespeichert werden, d. h. der Datenserver kann sich ausserhalb der Schweiz befinden oder vom Ausland aus zugänglich sein. Für den Datenzugriff und die Datenverarbeitung sind Sicherheitsmassnahmen vorhanden. Daten, die nicht mehr benötigt werden, werden in regelmässigen Abständen gelöscht.

 

(3.5) Daten zu den Mentor:innen im Rahmen unseres Mentoring-Programms

Im Rahmen unserer Datenerfassung sammeln wir auch sensible Daten, wie Sonderprivatauszüge aus dem Strafregister bei Privatpersonen oder Informationen aus Lebensläufen, wenn diese sensible Daten enthalten.

 

Gemäss Art. 6 Abs. 6 des Datenschutzgesetzes wird der/die Mentor:in immer mittels eines auszufüllenden Formulars um seine/ihre spezifische, informierte und freiwillige Zustimmung zur Verarbeitung sensibler Daten gebeten.

 

(3.6) Verwendung Ihrer Daten

Die persönlichen Daten der Mentor:innen werden mit äusserster Sorgfalt und unter Wahrung der Privatsphäre verarbeitet und für verschiedene Zwecke verwendet, um die Erfahrungen innerhalb der Organisation zu verbessern und den reibungslosen Ablauf des Mentoring-Programms zu gewährleisten.

Die Daten der Mentor:innen werden dazu verwendet, die Verpflichtungen, die durch das Mentoring-Programm oder andere von der Organisation geförderte Initiativen festgelegt wurden, ordnungsgemäss zu erfüllen. Dies kann das Führen von Aufzeichnungen, das Sammeln von Feedback und die Überwachung des Fortschritts der Mentoring-Aktivitäten umfassen.

Die Daten der Mentor:innen werden auch verwendet, um die Wirksamkeit der Aktivitäten der Organisation zu überwachen und zu bewerten. Dieser Evaluierungsprozess trägt dazu bei, Stärken und verbesserungswürdige Bereiche des Mentoring-Programms zu identifizieren, sodass bei Bedarf Anpassungen vorgenommen werden können, um die positiven Auswirkungen des Programms auf die Teilnehmenden zu maximieren.

 

(3.7) Datenaustausch

Im Rahmen unseres Engagements für das Mentoring-Programm ROCK YOUR LIFE! können die Daten der Mentor:innen an die zentrale Organisation ROCK YOUR LIFE! GmbH mit Sitz in München, Deutschland, weitergegeben werden. Dieser Austausch findet im Rahmen von anonymisierten statistischen Auswertungen statt, um die Wirksamkeit des Programms sowohl in der Schweiz als auch in Deutschland zu messen. Für den Datenzugriff und die Datenverarbeitung sind Sicherheitsmassnahmen vorhanden.

Kontakt- und personenbezogene Daten (Name, Adresse etc.) dürfen nur vom/von der jeweiligen Koordinator:in des/der Mentor:in oder des Mentoring-Paars, dem/der Standortverantwortlichen und anderen autorisierten Personen des «ROCK YOUR LIFE!»-Standorts und der ROCK YOUR LIFE! Schweiz GmbH verarbeitet werden.

Daten, die für Ausbildungsentscheidungen relevant sind (z. B. Kontaktdaten, berufliche Interessen), können nach Rücksprache mit dem/der Teilnehmer:in auch an einen potenziellen Arbeitgeber/ein Partnerunternehmen oder einen Finanzpartner weitergegeben werden.

Die AHV-Nummern werden jährlich an das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) übermittelt. Das SECO unterstützt ROCK YOUR LIFE! finanziell und möchte daher die langfristigen Auswirkungen von ROCK YOUR LIFE! evaluieren. Aus diesem Grund werden persönliche Daten und Informationen über die Follow-up-Lösung an das SECO übermittelt. Es gibt keine spezifische Beurteilung für jede Person, sondern eine allgemeine Beurteilung aller jungen Menschen, ohne dass die eindeutigen Namen anhand der AHV-Nummern ermittelt werden.

 

(3.8) Aufbewahrungsfrist der Daten

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist, wie wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder wie wir ein berechtigtes Interesse an der Aufbewahrung haben (z. B. zu Beweiszwecken oder zur IT-Sicherheit). Die Teilnehmerlisten für die Evaluation mit Name, Jahrgang und Wohnkanton werden 10 Jahre für das BSV aufbewahrt.

 

4) E-Mail- und Telefonanfragen

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, können wir Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, erfassen.

Die Daten, die Sie uns im Rahmen von Kontaktanfragen zur Verfügung stellen, werden von uns so lange gespeichert, bis sie für unsere Arbeit nicht mehr nützlich sind und gelöscht werden, oder Sie die Löschung beantragen, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der ursprüngliche Zweck der Datenerhebung entfällt (z. B. nach Abschluss der Bearbeitung Ihrer Anfrage).

 

(4.1) Verwendung Ihrer Daten

Wie bereits erwähnt, sammeln wir im Allgemeinen keine persönlichen Daten. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und wir Ihre persönlichen Daten aus Ihrer E-Mail erhalten, können wir diese wie folgt verwenden:

  • um Ihr E-Mail zu beantworten
  • um andere Anfragen zu beantworten, die Sie an uns richten

Wenn eine Einwilligung erteilt wurde, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen und deren Löschung zu verlangen.

 

5) Rechte der betroffenen Personen

(5.1) Ihre Rechte

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dieser Widerruf berührt nicht die Rechtmässigkeit der Datenverarbeitung, die vor dem Zeitpunkt des Widerrufs erfolgte. Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten Daten zu erhalten oder die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Daten, zu deren Aufbewahrung wir aus rechtlichen Gründen verpflichtet sind, können nicht sofort gelöscht werden.

Als betroffene Person haben Sie gemäss revDSG die folgenden Rechte:

  • das Recht, über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch uns informiert zu werden
  • das Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten in unserem Besitz
  • das Recht auf Berichtigung, wenn die in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind
  • das Recht auf Vergessenwerden, d. h. das Recht, die Löschung der in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten zu verlangen, es sei denn, es besteht eine Rechtsgrundlage für die Aufbewahrung der Daten oder eine gesetzliche Verpflichtung dazu
  • das Recht, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einzuschränken (d. h. zu verhindern), es sei denn, es besteht ein überwiegendes berechtigtes Interesse oder eine rechtliche Verpflichtung
  • das Recht auf Herausgabe oder Übertragung von personenbezogenen Daten an Dritte
  • das Recht, der Verwendung Ihrer persönlichen Daten für bestimmte Zwecke zu widersprechen
  • Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Wenn Sie sich über die Verwendung Ihrer persönlichen Daten durch uns beschweren möchten, setzen Sie sich bitte unter den angegebenen Kontaktdaten mit uns in Verbindung. Wir werden unser Bestes tun, um das Problem zu lösen. Wir sind bestrebt, Ihre Anfragen umgehend und transparent zu beantworten.

 

(5.2) Rechte von Minderjährigen

Die Autonomie der Einzelperson in Bezug auf die Zustimmung zur Datenverarbeitung beginnt mit 16 Jahren. Personen unter 16 Jahren dürfen ohne die Zustimmung ihrer Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

 

6) Verwendung künstlicher Intelligenz

ROCK YOUR LIFE! setzt in einigen Bereichen Techniken der künstlichen Intelligenz ein, einschliesslich, aber nicht beschränkt auf Anwendungen wie ChatGPT, DeepL, Magic Studio (Canva) und ähnliche zukünftige Technologien.

Der Einsatz von KI wird für das Erstellen von Texten, Übersetzungen, Bilder und ähnliches verwendet.

Alle Daten, die in KI-Anwendungen verarbeitet werden, sind anonymisiert, dass sie keine Rückschlüsse auf Einzelpersonen zulassen. Eine längerfristige Speicherung erfolgt nur dann, wenn ein klarer Bedarf besteht.

 

7) Abschliessende Bemerkungen und Kontaktangaben

(7.1) SSL-Verschlüsselung

Diese Website verwendet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte – wie z. B. Informationsanfragen, die Sie uns als Betreiber dieser Website senden – eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die URL in der Adresszeile des Browsers anstatt mit «http://» mit «https://» beginnt, sowie am Vorhängeschloss-Symbol in der Adresszeile. Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie uns senden, nicht von Dritten gelesen werden.

 

(7.2) Kontakt

ROCK YOUR LIFE! GmbH
Kramgasse 5
3011 Bern

schweiz@rockyourlife.org

privacy@rockyourlife.org
+41 (0) 31 312 60 21

 

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu Ihren persönlichen Daten haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an privacy@rockyourlife.org.

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Frage klar und deutlich formuliert ist, insbesondere wenn es sich um ein Auskunftsersuchen zu den von uns gespeicherten Daten handelt.

Datenschutz
Wir, ROCK YOUR LIFE! GmbH (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Wir, ROCK YOUR LIFE! GmbH (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: